Neuigkeiten

07.04.2020, 15:50 Uhr
Die Junge Union unterstützt beim Einkaufen
Am Freitag, den 27.03.2020 hat der Kreisvorstand der Jungen Union Diepholz während einer Videokonferenz getagt. Dem Aufruf der Jungen Union Deutschland, in der Corona-Krise Hilfsbedürftigen beim Einkaufen oder bei Erledigungen zu helfen, folgen nun neben der JU Weyhe und Stuhr nun der gesamte Kreisverband.
„In Diepholz verzeichnen wir bisher 54 Helfer“, sagt Pressesprecherin Yasmine Goldschmidt. Bundesweit schon über 11.000. Hilfsbedürftige aus dem gesamten Landkreis Diepholz können sich jetzt neben der Website www.die-einkaufshelden.de auch von 10-19 Uhr unter der Rufnummer 01704413993 telefonisch oder per Whatsapp melden und werden dann an Helfer in ihrer Nähe weitervermittelt, wenn dies möglich ist. Die Corona-Krise erschwert den Bürgerinnen und Bürgern den Alltag. Besonders betroffen sind vor allem auch die Landwirte. Daher möchte die JU auch darauf aufmerksam machen, dass zur Zeit viele Erntehelfer gesucht werden. Wer seine freie Zeit für etwas Gutes einsetzen möchte, der kann sich bei den  Betrieben bewerben.
aktualisiert von Finn, 07.04.2020, 15:54 Uhr

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon