Neuigkeiten

15.04.2017, 01:09 Uhr | JU BV Hannover
Niedersachsentag 2017 hinter den Kulissen
Bezirksverband Hannover zieht an den Strängen
Der diesjährige Niedersachsentag am 8. und 9. April in Barsinghausen bei Hannover war ein großer Erfolg
Barsinghausen/Bad Nenndorf -

So trafen sich nicht nur über 500 Jungpolitikerinnen und Jungpolitiker am Deister und engagierten sich bei bestem Frühlingswetter in den zahlreichen Diskussionen, sondern auch die politische Prominenz zog es auf das Landestreffen der Jungen Union: Gäste wie Dr. Ursula von der Leyen, Dr. Bernd Althusmann und Julia Klöckner gaben wichtige Impulse für die Nachwuchspolitiker und sorgten für spannende Beiträge. Doch auch der Sport sollte nicht zu kurz kommen, denn nicht umsonst lautete das Motto des Niedersachsentages 2017 „Anstoß 2018 – Niedersachsens Zukunft gestalten“ – zu aktuellen Entwicklungen im Fußball sprach deshalb Reinhard Grindel, Präsident des Deutschen Fußballbundes.

Doch damit der Niedersachsentag 2017 ein solcher Erfolg werden konnte, bedurfte es vieler fleißiger Hände und monatelanger Vorbereitungen. Hier zog der JU-Bezirksverband Hannover mit seinem Vorsitzenden Felix Blaschzyk erheblich an den Strängen. Das Helferteam, das sich zu großen Teilen aus Mitgliedern des Bezirksvorstandes sowie des Bezirksverbandes rekrutierte, begann mit den Planungen für das politische Großevent schon im letzten Jahr. Eindrucksvoll gibt eine Aufstellung im Tagungsmagazin wieder, was alles geleistet wurde: 20 verplante Abende, 94 geführte Telefonate, 217 geschriebene Mails – und natürlich 55 Helfer, die schon am Freitag den Parteitag und die Party in Bad Nenndorf vorbereiteten und in der Nacht zum Sonntag und nach Veranstaltungsende beim Abbau halfen. Ohne ihr Engagement wäre der Niedersachsentag in dieser Form nicht möglich gewesen.

Hervorzuheben sind für den Bezirksverband Hannover daneben auch zwei besondere Ereignisse: Neu in den Landesvorstand gewählt wurde Benjamin Müller, der in Zukunft in der Funktion des Schatzmeisters auf Landesebene der JU tätig wird. Daneben führt der Hannoveraner Maximilian Oppelt mit seiner Spitzenkandidatur für den Landtag die Liste der 17 JU-Kandidatinnen und Kandidaten an.

15.04.2017, 01:12 Uhr

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon