Neuigkeiten

09.02.2015, 18:24 Uhr
Wechsel im Bundesvorstand - Alexander Kümmel neuer Bundesgeschäftsführer
Die Schüler Union Deutschlands (SU) verabschiedete am Wochenende ihren bisherigen Bundesgeschäftsführer Christoph Völzke. Der Vorstand dankt ihm für seine engagierte Arbeit und sein grenzenlosen Engagement. 
links: Alexander Kümmel - neuer Bundesgeschäftsführer rechts: Christoph Völzke
Auf dem ersten Bundeskoordinationsausschuss des neuen Jahres am vergangenen Wochenende in der Hansestadt Bremen, hat der bisherige Bundesgeschäftsführer der Schüler Union Deutschlands, Christoph Völzke seinen studienbedingten Rücktritt bekannt gegeben. Völzke steht kurz vor Ende seines dualen Studiums und möchte sich jetzt voll auf das Studium konzentrieren. "Es war eine unbeschreibliche Zeit für mich, welche ich im Team des SU Bundesvorstandes verbringen durfte", so Völzke nach seinem Rücktritt. 
Gleichzeitig stellte der Bundesvorstand in Bremen einen neuen Bundesgeschäftsführer vor: Der 16 jährige Alexander Kümmel wird auf Christoph Völzke folgen. "Er hat sich in der Funktion des Landesgeschäftsführers der SU Saar und mit seiner konstruktiven Mitarbeit im Bundesverband um den Posten des Bundesgeschäftsführers verdient gemacht", so der Bundesvorsitzende der SU Deutschlands, Niklas Uhl.
Der gesamte Bundesvorstands, sowie die Mitglieder des Bundeskoordinationsausschuss danken Christoph Völzke für seine herausragenden Dienste in der Schüler Union und wünschen im viel Erfolg in Familie, Beruf und der Politik.
 
09.02.2015, 18:33 Uhr

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon