Junge Union Landkreis Diepholz
Besuchen Sie uns auf http://www.ju-diepholz.de

DRUCK STARTEN


Neuigkeiten
10.06.2016, 17:08 Uhr | JU KV Diepholz/Wohltmann
Junge Union besucht die Rettungsleitstelle des Landkreises Diepholz
Am vergangenen Mittwoch stand eine im wahrsten Sinne des Wortes lebenswichtige Aufgabe im Mittelpunkt eines JU vor Ort Termins. In Diepholz besucht der Kreisverband der Jungen Union die Feuerwehreinsatz- und Rettungsleitstelle des Landkreises Diepholz
Diepholz -

Dort informierte Klaus Speckmann als zuständiger Fachdienstleiter für den Bereich Sicherheit und Ordnung über Organisation und Ausrüstung von Rettungsdienst und Feuerwehr im Landkreis, gestiegene Einsatzzahlen insbesondere beim Rettungsdienst und aktuelle Entwicklungen wie die digitale Alarmierung. Mit zehn Mitarbeitern werden in der Leitstelle jährlich über 28.000 Einsätze abgewickelt. Dabei kommt neueste Technik zum Einsatz, der Landkreis hat im letzten Jahr 900.000 Euro in eine neue Leitstelle investiert. „Mit modernster Technik und der Leitstelle vor Ort hat sich der Landkreis für die Zukunft optimal aufgestellt, um den Menschen in Notsituationen bestmöglich zu helfen. Richtig war es hierbei, die Leitstelle in Diepholz zu erhalten und nicht auf eine Großleitstelle zu setzen“, betonte der JU Kreisvorsitzende und Kreistagsabgeordnete Finn Kortkamp. Beim Termin anwesend waren neben den JU Mitgliedern Andreas Wohltmann, Holger Rabbe und Lennart Schwierking auch der CDU-Stadtverbandsvorsitzende und Kreistagsabgeordnete Hans-Ulrich Püschel. 

aktualisiert von Andreas, 17.07.2016, 01:22 Uhr