Junge Union Landkreis Diepholz
Besuchen Sie uns auf http://www.ju-diepholz.de

DRUCK STARTEN


Neuigkeiten
07.03.2016, 13:29 Uhr | JU Diepholz/Kipker/Wohltmann
Junge Union Diepholz bester Kreisverband Niedersachsens im Bereich Social Media
Die Junge Union im Kreis Diepholz wird für Engangement im Bereich soziale Medien ausgezeichnet / schon neue Projekte am Start
Die Junge Union Diepholz hat im Wettbewerb um den besten Kreisverband der Jungen Union im Land Niedersachsen den ersten Platz in der Kategorie „Social Media“ belegt. Überreicht wurde die Urkunde anlässlich des 50. Niedersachsentages am 5. März in Vechta vom JU-Landesvorsitzenden Tilman Kuban.
Vechta/Diepholz - Unter zahlreichen weiteren Kreisverbänden wurde das Engagement der JU Diepholz ganz besonders hervorgehoben. Nicht nur, dass der Verband eine ganz neue Website mit bester Bedienbarkeit und stets aktuellen Inhalten aufgebaut hätte, auch sei der Verband in verschiedensten sozialen Netzwerken aktiv und vernetzt. So bindet die JU ihre Mitglieder hierdurch aktiv in die Verbandsarbeit ein. Der Kreisvorsitzende der JU Diepholz, Finn Kortkamp, welcher den Preis stellvertretend für alle entgegennahm, dankte vor allem dem Medienbeauftragten der JU Diepholz, Andreas Wohltmann, für sein außerordentliches Engagement in diesem Bereich. „Die Erreichbarkeit von jungen Leuten sei heutzutage besser denn je, deshalb müsse eine politische Jugendorganisation auf allen Kanälen aktiv sein, um Mitglieder und die interessierte Öffentlichkeit in die Parteiarbeit einzubinden. Die Rolle der sozialen Medien sei dabei ganz erheblich“, so Kortkamp.

Das Preisgeld in Höhe von 100€ soll ebenfalls für Projekte im Bereich soziale Medien und Internet eingesetzt werden. Wofür genau, wurde auf der Veranstaltung aber noch nicht verraten. Der Medienkoordinator Andreas Wohltmann ließ aber schon durchblicken, dass es zur Kommunalwahl besondere Projekte und Aktionen auf allen digitalen Kanälen der Jungen Union geben wird. „Für die Mobilisierung von jungen Wählern muss die Politik neue Wege gehen und konkrete Projekte und Inhalte liefern. Die Sozialen Medien bieten hier das größte Potenzial um die Zielgruppe der jungen Kandidaten der CDU im Landkreis zu erreichen und die Kandidaten beim Wähler zu etablieren. Die Junge Union sollte hier eine Führungsrolle für neue und innovative Konzepte im Wahlkampf übernehmen und die jungen Wähler über demokratische Prozesse und spannende Projekte in ihrer Kommune informieren“ teilte Wohltmann nach der Preisverleihung mit.

Ebenso freuen wir uns über die Wiederwahl von Benjamin Müller als Kandidaten der JU Diepholz in den Landesvorstand der Jungen Union Niedersachsen.

Mit dabei waren auf dem Foto der Preisverleihung von links nach rechts: Benjamin Müller, Tilman Kuban, Enrico Przybilla, Finn Kortkamp und Andreas Wohltmann.

Einen Artikel der Kreiszeitung findet ihr dazu HIER.

Der 50. Niedersachsentag der JU NDS in Vechta 2016
aktualisiert von Andreas, 17.07.2016, 01:23 Uhr